Alle abgerundeten Umrandungen in Bootstrap ausschalten.

Bootstrap

Ich nutze für meine Projekte gerne das Framework Bootstrap.
Allerdings gefallen mir die abgerundeten Elemente nicht besonders.

Fügt man diesen CSS-Code nach dem Einbinden von Bootstrap, werden alle Abrundungen abgeschalten:

.alert,.breadcrumb,.btn,.btn-group-lg>.btn,.btn-group-sm>.btn,.btn-group-vertical>.btn-group:not(:first-child):not(:last-child)>.btn,.btn-group-vertical>.btn:not(:first-child):not(:last-child),.btn-group-xs>.btn,.btn-group>.btn-group:not(:first-child):not(:last-child)>.btn,.btn-group>.btn:not(:first-child):not(:last-child):not(.dropdown-toggle),.btn-lg,.btn-link,.btn-sm,.btn-xs,.container .jumbotron,.dropdown-menu,.form-control,.form-horizontal .form-group-lg .form-control,.form-horizontal .form-group-sm .form-control,.img-rounded,.img-thumbnail,.input-group .form-control:not(:first-child):not(:last-child),.input-group-addon,.input-group-addon.input-lg,.input-group-addon.input-sm,.input-group-addon:not(:first-child):not(:last-child),.input-group-btn:not(:first-child):not(:last-child),.input-group-lg>.form-control,.input-group-lg>.input-group-addon,.input-group-lg>.input-group-btn>.btn,.input-group-sm>.form-control,.input-group-sm>.input-group-addon,.input-group-sm>.input-group-btn>.btn,.input-lg,.input-sm,.label,.modal-content,.nav-pills>li>a,.nav-tabs-justified>li>a,.nav-tabs.nav-justified>li>a,.nav-tabs>li>a,.navbar-toggle,.pager li>a,.pager li>span,.pagination,.panel,.panel-group .panel,.panel>.list-group .list-group-item,.popover,.progress,.thumbnail,.tooltip-inner,.well,.well-lg,.well-sm,code,kbd,pre,pre code{border-radius:0}@media (min-width:768px){.nav-tabs.nav-justified>li>a,.navbar,.navbar-fixed-bottom,.navbar-fixed-top,.navbar-static-top{border-radius:0}}

(mehr …)

Zum kompletten Artikel »

Partnerseite

Dieser Blog nutzt jetzt Disqus

Disqus Logo

Disqus ist ein Dienst, welcher das Kommentar-System auf Blogs ersetzt.
Dahinter steckt ein intelligentes Netzwerk, wodurch auch Erwähnungen von Twitter oder Facebook mit in den Kommentaren auftauchen.

Nutzer, die bei Discus registriert sind, werden außerdem über Antworten auf ihre Kommentare informiert.

Benutzer von Websites oder Weblogs haben kaum Aufwand, Disqus einzubetten.
Für viele CMS (darunter auch WordPress, Joomla! und auch Tumblr und Blogger) gibt es vorgefertigte Plugins.

Nähere Infos zu Disqus »

Zum kompletten Artikel »

Neues Logo für startmon

Neues startmon-Logo
Altes Logo

Das ehemalige Logo

Das bisherige Logo für startmon war eher provisorisch gedacht. Vor allem, weil ich mir noch nicht sicher war, ob der Name bestehen bleiben sollte.

Nun habe ich mich aber dran gesetzt und ein neues Logo kreiert. Und oben seht ihr das Resultat.

Es besteht nun aus einer Bild- und einer Wortmarke.

Neues Logo auf startmon

Neues Logo in Aktion

Die Idee hinter der Bildmarke

Die Farben stammen noch aus der mys-Zeit. mys war mein erstes Projekt, welches eine personalisierte Startseite ermöglichen sollte. Ein paar Artikel zu mys findet ihr hier.

Die Form stellt weiterhin ein Monster dar. Allerdings in einer etwas abstrakteren Variante. Ziel ist es, dass die inneren Formen etwas an einer Lupe erinnern sollen.

Roboto als Schriftart

Die Wortmarke wird in der Standard-Schriftart Roboto dargestellt. Diese wird auch innerhalb vom Dienst verwendet. Die Farbe kann je nach Einsatzort variieren.

Zum kompletten Artikel »

Personalisierung von Startmon nimmt Form an

Mit dem Änderungs-Modus können Nutzer ihre Startseite den eigenen Wünschen anpassen. Und zwar so, dass die Änderungen sofort sichtbar werden.

Alle Elemente, die sich anpassen lassen, sind blau umrandet.
Momentan sind das nur die personalisierten Links-Listen.

Später sollen u.a. auch noch die Suchmaschinen-Masken hinzu kommen.

Unter start.lgkonline.com kann bereits eine Preview von Startmon getestet werden. Wenn dir einfällt, was man besser machen könnte, nutze gerne den Feedback-Button oder kommentiere hier im Blog.

Zum kompletten Artikel »

Startmon: Öffentliche Preview jetzt online

Erste Preview

Schaut euch Startmon doch mal an.

Ich arbeite momentan noch daran, die Personalisierung vom LGK Start-Nachfolger “Startmon” zu ermöglichen.

Um euch aber schon mal ein kleines Sneak Peek zu geben, habe ich nun eine Version noch ohne Profile online gestellt.

Ihr erreicht die Preview unter: start.lgkonline.com

(mehr …)

Zum kompletten Artikel »

Wechsel auf blog.lgkonline.com

Domainwechsel

Jetzt unter blog.lgkonline.com erreichbar.

Der Blog ist nun endgültig umgezogen.
Somit ist dieser Blog ab sofort unter blog.lgkonline.com erreichbar.

Die Adressen lgkonline.de und lgkonline.de/blog leiten automatisch auf die neue Domain weiter.
Damit Links zu Artikeln auf der alten Domain noch brauchbar sind, wird dort eine automatische Suche des Artikels auf die neue Domain angeboten.

Zum kompletten Artikel »

Der Google-Glocke wurde Leben eingehaucht

Google Now in Windows

Google Now-Benachrichtigungen in der Taskleiste von Windows.

Seit der letzten Version von Google Chrome tauchte ab und zu mal die Benachrichtigungs-Glocke auf, welche man u.a. von Google+ und YouTube kennt.

Nun hat diese Glocke auch eine Funktion: sie zeigt Benachrichtigungen von Chrome-Apps an. Und eben auch von Google Now, welches bisher nur bei Android Verwendung gefunden hat.

Verschmelzung von Android und Chrome

Auf der letzten Google I/O (Keynote ansehen ») wurde verkündet, man wolle Android und Google Chrome näher verbinden.
So sollen Android-Apps in Zukunft nativ auf Chrome OS funktionieren. Und unter Android sollen Web-Apps mehr Beachtung finden, indem diese unter “geöffnete Apps” auftauchen sollen.

Unterstützte Apps

Unterstützte Apps

Die Benachrichtungs-Glocke ist wohl ebenfalls Teil dieses “Verschmelzungs-Prozesses”. Denn sie übernimmt eine Aufgabe, die Chrome vorher nicht hatte: Benachrichtigungen.

Einige Apps können die Benachrichtigungen anscheint benutzen. YouTube ist leider bisher noch nicht dabei.

Zum kompletten Artikel »

Der Blog im neuen Gewand

LGK Blog auf einem Smartphone

LGK Blog auf einem Smartphone


Dieser Blog startet als erstes auf lgkonline.com. Und damit auch mit einem neuen Theme.

Den Theme habe ich “Winegum” getauft, da mir der Hintergrund irgendwie darauf gebracht hat. :-)
Der Theme basiert größtenteils auf Bootstrap. Damit ist er auch responsive, sieht also auf allen Endgeräten gut aus.
(mehr …)

Zum kompletten Artikel »

colorganize is your new color picker web app

Colorganize is a small color picker web app for web designers and artists.

You can save all color codes you will need for a project.

You want to draw shin chan?

You want to draw shin chan?


For example you want to draw a fanart to Shin Chan. Or maybe more than one.

  1. In colorganize create a new color palette with the title “Shin Chan”.
  2. Select all important colors and insert them to the palette.
  3. Tada:
Our color palette

Our color palette

Now you can select each color and its code by just clicking on it. On the head you can switch which code format you prefer: Hexadecimal, hexadecimal with starting #, RGB or RGB with alpha.

That’s it. I hope you enjoy it.
colorganize.com

Of course you can give me feedback. Just write a comment or contact me
(Email: lgk@live.de, Twitter: @lgkonline).

Zum kompletten Artikel »

High-End-Smartphone für $1?

Die Aktion läuft bis zum 4. Mai 2014. (Quelle: oneplus.net)

Die Aktion läuft bis zum 4. Mai 2014. (Quelle: oneplus.net)

Das OnePlus One wird vom Hersteller als “Flagship-Killer” betitelt.
Dieser Hersteller hat nun eine ungewöhnliche Aktion gestartet.

Wer sein altes Smartphone zerstört, bekommt das OnePlus One für nur einen Dollar.

100 Personen werden für diese Aktion ausgesucht.
Wer Interesse hat, kann sich hier registrieren: http://oneplus.net/smash

Am 4. Mai werden dann die 100 Glücklichen per E-Mail benachrichtigt und können dann ihr Smartphone zerstören, es filmen und das Ganze einschicken.

Ihr solltet also nicht sofort losziehen und eure Handys zerstören. (mehr …)

Zum kompletten Artikel »